Domglocken überprüft

Veröffentlicht am 25.11.2014 in Vermischtes

Jede Glocke hat einen bestimmten Ton – auch die Glocken des Aachener Doms klingen alle anders. Wie ihre „Geschwister“ müssen sie hin und wieder in die Inspektion. Dann ist Rainhard Herrmann gefragt. Der Glocken-Inspektor wartet die mechanischen Teile, fettet die mechanischen Lager und überprüft die Läutemaschinen und stellt sie gegebenenfalls neu ein. Unter anderem wird bei der Überprüfung der Klöppel mit einem Seilzug per Hand gegen die Glockenwand geschlagen und lässt den Holzboden im Turm vibrieren.

Domglocken